Internationales Jahr des Waldes 2011

Internationales Jahr des Waldes - Was ist das?

Das Jahr 2011 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt.

Ziel ist, das Bewusstsein und Wissen um die Erhaltung und nachhaltige Entwicklung aller Arten von Wäldern zum Nutzen heutiger und künftiger Generationen zu fördern. Dabei soll auf die besondere Bedeutung des Waldes und einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung auch im Rahmen der Bekämpfung der Armut hingewiesen werden.

Das Bundesamt für Umwelt BAFU hat für das Internationale Jahr des Waldes eine Website eingerichtet. Den Link zu dieser Website finden Sie hier.

Das Jahr des Waldes ist für die Waldeigentümer und die Waldwirtschaft eine gute Gelegenheit, die es kommunikativ zu nutzen gilt. Auf vielen Stufen sind Aktivitäten geplant, so auch im Kanton Solothurn.


Welche Rolle spielt der BWSo im Internationalen Jahr des Waldes?

In Absprache mit dem Amt für Wald, Jagd und Fischerei Kanton Solothurn hat der Bürgergemeinden und Waldeigentümer Verband BWSo – als Vertreter der Solothurner Waldeigentümer – die Aufgabe übernommen, sämtliche Aktivitäten im Kanton Solothurn in diesem Zusammenhang zu koordinieren.

Die Aktivitäten im Kanton Solothurn wurden von folgenden Organisationen (Aufzählung alphabetisch) teilweise oder gänzlich getragen und unterstützt:

  • Amt für Wald, Jagd und Fischerei Kanton Solothurn AWJF
  • Beratungsstelle Umweltbildung
  • Bürgergemeinden und Waldeigentümer Verband Kanton Solothurn BWSo
  • Bürgergemeinden und Waldeigentümer Verband Olten-Gösgen
  • Bürgergemeinden und Waldeigentümer Verband Solothurn-Wasseramt-Lebern
  • Bürgergemeinden und Waldeigentümer Verband Thal
  • Forstpersonalverband Kanton Solothurn FPSO
  • Pro Holz Solothurn
  • Pro Natura Solothurn
  • Revierjagd Solothurn
  • Solothurner kantonaler Orientierungslaufverband SKOLV
  • Verband Solothurner Einwohnergemeinden VSEG
  • Vogelschutzverband Kanton Solothurn
  • WWF, Sektion Solothurn