Anmeldung Führungen

Waldführungen KRAFTORT WALD

Alle Waldführungen dauern 1.5 bis 2 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt
(bei Führung Wald und Poesie nur 30).


Anmeldung
Eine Anmeldung zu den Führungen ist obligatorisch. Dazu gibt es drei Möglichkeiten:

  • Direkte Eintragung in Doodle
    (klick auf untenstehende Links).
  • Anmeldung am Kiosk auf dem HESO-Gelände
    (Öffnungszeiten: Mo – Fr: 14-21 Uhr, Sa: 11 – 21 Uhr, So: 11 – 18 Uhr)
  • Anmeldung bei der Geschäftsstelle des BWSo
    (marianne.kaufmann@kaufmann-bader.ch, 032 622 51 26)

Zur Anmeldung benötigen wir Name, Mailadresse und Telefonnummer der TeilnehmerInnen. Mailadresse und Telefonnummer dienen der Benachrichtigung am Vorabend falls Führungen aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl oder Unwetter abgesagt werden müssen. Sie sind nicht öffentlich sichtbar und werden nicht zu Werbezwecken verwendet.
Die Führungen finden bei jeder Witterung statt. Wettertaugliche Kleidung ist von Vorteil.


Treffpunkt
Info-Point beim Waldeingang oberhalb des Restaurants Pintli in St. Niklaus, Feldbrunnen. Reisen Sie nach Möglichkeit mit dem öffentlichen Verkehr, zu Fuss oder mit dem Velo an. Parkplätze stehen nur in begrenzter Anzahl beim Schloss Waldegg zur Verfügung.

 

ALLGEMEINE FÜHRUNGEN

KRAFTORT WALD – Ein Einblick

Zur Anmeldung

Im Wald können wir uns entspannen und Kraft tanken – oder uns beim Wandern, Joggen, Biken, Reiten etc. fit halten. Der Wald reinigt unser Trinkwasser und bewahrt uns vor Naturgefahren wie Steinschlag, Erdrutschen oder Überschwemmungen. Er ist für unzählige faszinierende Lebewesen Lebensraum und Nahrungsgrundlage. Das nachwachsende Holz aus dem Wald gibt uns warm und schützt uns vor Wind und Wetter. Der Waldspaziergang vermittelt einen Einblick in die verschiedenen Leistungen des Waldes.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

Sa
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

22. Sept.
23. Sept.
24. Sept.
25. Sept.
26. Sept.
27. Sept.
28. Sept.
29. Sept.
30. Sept.

15.00 Uhr
15.30 Uhr
17.00 Uhr
17.00 Uhr
17.00 Uhr
17.20 Uhr
17.00 Uhr
15.20 Uhr
14.00 Uhr

Dominik Lussman, Förster
Patrick von Däniken, BWSo
Daniela Gurtner, Kreisförsterin
Georg Nussbaumer, Revierförster
Dominik Lussman, Förster
Geri Kaufmann, Kaufmann + Bader
Thomas Studer, Revierförster
Geri Kaufmann, Kaufmann + Bader
Georg Nussbaumer, Revierförster

BWSo
BWSoLeWa
BWOG
WWV Bucheggberg
BWV Thal

 

Solothurn – Zentrum der Schweizer Waldeigentümer

Zur Anmeldung

WaldSchweiz – der KRAFTORT der Schweizer Waldeigentümer öffnet seine Türen und stellt sich vor. Der Verband vertritt die Interessen der Waldeigentümer und setzt sich dafür ein, dass Forstbetriebe in der Schweiz den Wald ökonomisch und ökologisch bewirtschaften können. Die nationale Geschäftsstelle von WaldSchweiz befindet sich nur wenige Meter von der HESO entfernt. Lass dich aus erster Hand informieren!

Wichtig: Treffpunkt am Rosenweg 14 in Solothurn

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

Mo
Do

24. Sept.
27. Sept.

17.00 Uhr
17.00 Uhr

MitarbeiterInnen von WaldSchweiz
MitarbeiterInnen von WaldSchweiz

WaldSchweiz

 

 

EMOTIONALE + SPIRITUELLE KRAFT
Im Wald können wir uns entspannen, Kraft tanken und fantasieren.


Wald und Poesie

Zur Anmeldung

Bäume und Wald spielen nicht nur in Märchen und Liedern eine wichtige Rolle, sondern kommen in der Literatur oft auf vielfältige Weise vor.
Auf einem kleinen Abendspaziergang werden Gedichte vorgetragen, die zeigen, wie Bäume und Wald die Dichtung inspiriert haben. Zudem wird auch etwas zu den Gedichtverfassern und zum besuchten Wald gesagt.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

Mo
Mi

24. Sept.
26. Sept.

17.30 Uhr
17.30 Uhr

Werner Schwaller, Kreisförster gemeinsam mit
Urs Allemann, Kreisförster

Amt für Wald, Jagd und Fischerei (AWJF)

 

 

Kraftorte auf der Martinsflue

Zur Anmeldung

Die Martinsflue ist ein ausgedehnter Ort der Kraft mit beeindruckenden erratischen Blöcken und kraftvollen Bäumen und Pflanzen. Das Waldgebiet lädt ein, erkundet und erspürt zu werden. Die Fachführung gibt dir Einblicke in das alte Volkswissen um die natürlich vorkommenden Kräfte und ihre kulturelle Nutzung.  Komm mit, schau hin, höre, rieche, spüre!     

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

Fr
Sa

28. Sept.
29. Sept.

17.30 Uhr
14.30 Uhr

Dr. Andrea Fischbacher, Forschungsstelle Kraft- und Kulturorte Schweiz

Forschungsstelle
Kraft- und Kulturorte Schweiz

 


WÄRMENDE KRAFT
Wald und Holz geben uns warm und liefern Energie.


Verkraftet der Wald den Klimawandel?

Zur Anmeldung

Der Sturm Burglind hat im Gebiet Martinsfluh eine grosse Schneise in den Wald gerissen und auch kräftige Bäume zu Fall gebracht. Ist der Sturm nun eine Folge des Klimawandels? Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf den Wald? Kann der Wald auch in Zukunft seine vielfältigen Leistungen erbringen? Auf einem Waldspaziergang erfährst du, was der Klimawandel für den Wald und die Waldeigentümer bedeutet.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

Sa
Di
So

22. Sept.
25. Sept.
30. Sept.

15.15 Uhr
17.20 Uhr
14.30 Uhr

Daniela Gurtner, Kreisförsterin
Samuel Scheibler, AWJF
Geri Kaufmann, Kaufmann + Bader

Bundesamt für Umwelt
Amt für Umwelt


 

GESUNDHEITSFÖRDERNDE KRAFT
Der Wald ist Turnhalle und Apotheke zugleich.


Heilkräuter und Essbares aus dem Wald

Zur Anmeldung

Im Wald wachsen viele Kräuter mit heilenden Kräften. Wir zeigen dir ihren Weg vom Wald bis zum fertigen Heilmittel in der Drogerie. Unterwegs erfährst du, dass der Wald viel Essbares bietet, das bei entsprechender Zubereitung köstlich schmeckt.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

Mo
Mi
Sa

24. Sept.
26. Sept.
29. Sept.

17.30 Uhr
17.30 Uhr
16.00 Uhr

Anton Löffel, eidg. dipl. Drogist
Anton Löffel, eidg. dipl. Drogist
Anton Löffel, eidg. dipl. Drogist

Drogerie Zeller

 

 

Wald macht gesund und gibt Kraft

Zur Anmeldung

Wanderwege, Bike-Trails, Vita Parcours etc. machen den Wald zum grössten Gratis-Fitnesscenter und Erholungsraum. Schon alleine der Aufenthalt im Wald tut gut und gibt Kraft. Wir erklären dir, weshalb der Wald eine positive Wirkung auf uns hat.

Do

27. Sept.

17.30 Uhr

Alain Imoberdorf, Förster

Bürgergemeinde Solothurn
Naturpark Thal

 


LEBENSKRAFT
Der Wald bietet Lebensraum für Fauna und Flora.


Naturschutz im Wald

Zur Anmeldung

Wald ist für viele Leute der Inbegriff von Natur. Weshalb braucht es trotzdem noch Naturschutz im Wald? Was versteht man darunter und was bewirkt er? Auf dem Rundgang erfährst du, wie sich Natur- und Wirtschaftswald unterscheiden und warum Naturschutz im Wald so wichtig ist.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

Mo
Di
Fr

24. Sept.
25. Sept.
28. Sept.

17.10 Uhr
17.30 Uhr
17.10 Uhr

Josef Borer, Revierförster
Josef Borer, Revierförster
Josef Borer, Revierförster

Pro Natura Solothurn
Amt für Raumplanung, Abteilung Naturschutz

 

 

Ohne Pilze kein Wald

Zur Anmeldung

Was machen Pilze im Wald? Was ist denn eigentlich ein Pilz? Lass dich überraschen von der unendlichen Vielfalt der Pilzwesen. Erkenne, welche lebenswichtigen Aufgaben die Pilze verrichten. Lerne, warum ein gesunder Wald ohne Pilze nicht auskommt.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

Sa
Mo
Mi
Sa

22. Sept.
24. Sept.
26. Sept.
29. Sept.

15.30 Uhr
17.20 Uhr
17.20 Uhr
15.10 Uhr

Urs Widmer, Pilzkontrolleur
Urs Widmer, Pilzkontrolleur
Urs Widmer, Pilzkontrolleur
Urs Widmer, Pilzkontrolleur

Urs Widmer

 

 

Auf der Pirsch

Zur Anmeldung

Begegnungen mit Luchs, Reh, Dachs und Co. wecken die Faszination für die Bewohner des Waldes. Auf der Pirsch kannst du im Wald lebensgrosse Tiere aus Stoff entdecken. Wir erzählen dir, wie die Tiere im Wald leben. Die Führung ist besonders für Familien mit Kindern geeeignet.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

So
Mi
Sa

23. Sept.
26. Sept.
29. Sept.

15.00 Uhr
15.00 Uhr
15.00 Uhr

Ursula Tscherter, Umweltbiologin
Ursula Tscherter, Umweltbiologin
Ursula Tscherter, Umweltbiologin

„1:1 mit Tier“

 


SCHÜTZENDE KRAFT
Wald und Holz schützen uns vor Wind, Wetter und Naturgefahren.


Wald schützt

Zur Anmeldung

Wald und Bäume schützen uns Menschen auf vielseitige Weise. Der Waldboden schützt unser Trinkwasser. Schutzwälder schützen uns vor Naturgefahren und machen teilweise teure Schutzbauten hinfällig. Im Sommer schützen uns Wälder vor der Hitze und im Winter gibt ihr Holz uns wohlig warm. Wir erklären dir, warum die Waldfachleute den Wald je nach Schutzfunktion unterschiedlich bewirtschaften und schützen.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

So
Di
Do

23. Sept.
25. Sept.
27. Sept.

15.15 Uhr
17.10 Uhr
17.10 Uhr

Manuel Schnellmann, AWJF
Manuel Schnellmann, AWJF
Manuel Schnellmann, AWJF

Forstpersonal Verband Kanton Solothurn
regio energie

 

 

Bäume, Hölzer und Klimaschutz

Zur Anmeldung

Holz ist ein einheimischer, nachwachsender, CO2-neutraler, vielseitig einsetzbarer und hochwertiger Bau- und Werkstoff, den die Waldeigentümer nutzen wollen. Holzart und -qualität bestimmen die Verwendungsmöglichkeiten. Wir zeigen dir, wie wir den Wald pflegen, damit starkes Holz heranwächst. Schau beim Baumfällen zu und staune, was heute alles aus Holz hergestellt werden kann. Holz kann bei der Entsorgung zudem energetisch genutzt werden.

Termine:

Referenten:

Unterstützt durch:

So
Fr
So

23. Sept.
28. Sept.
30. Sept.

14.30 Uhr
17.20 Uhr
15.00 Uhr

Thomas Studer, Revierförster
Alain Imoberdorf, Förster
Thomas Studer, Revierförster

Pro Holz Solothurn
Amt für Wirtschaft und Arbeit, Energiefachstelle