Scroll to top

Schulprogramm

Das Schulprogramm der Solothurner Waldtage in Selzach findet vom 2. bis 6. September 2024 statt. Der Besuch dauert jeweils einen Halbtag. Die Besuchszeiten sind wie folgt:

Wochentag Datum Uhrzeit
Montag 02.09.2024 08.45 – 11.45 Uhr / 13.00 – 16.00 Uhr
Dienstag 03.09.2024 08.45 – 11.45 Uhr / 13.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch 04.09.2024 08.45 – 11.45 Uhr
Donnerstag 05.09.2024 08.45 – 11.45 Uhr / 13.00 – 16.00 Uhr
Freitag 06.08.2024 08.45 – 11.45 Uhr

Das Schulprogramm steht allen Schulstufen vom Kindergarten bis zur Oberstufe offen.

Wahl Rundgang

Die Klassen besuchen grundsätzlich einen Waldrundgang mit drei Posten. Die Posten dauern je 45 Minuten. Alle Klassen besuchen einen Pflichtposten zum Thema «Wald verdient Respekt». Die Klassen können zwischen den folgenden Rundgängen auswählen:

Klassen des 1. Zyklus können auch einen kürzeren Rundgang mit nur zwei Posten besuchen. Diese Rundgänge starten morgens erst um 9.45 Uhr bzw. enden nachmittags bereits um 15.00. Es stehen zwei verkürzte Rundgänge mit nur zwei Posten zur Auswahl:

Beschreibung der Posten

Detaillierte Informationen zu den Inhalten der Posten finden Sie hier: Beschreibung Waldrundgänge

Anmeldung

Der Link zur Anmeldung der Schulklassen (inkl. Postenwahl) folgt ab 29. April 2024 hier auf dieser Seite. Die Lehrpersonen geben dabei alle möglichen Besuchs-Halbtage an und wählen drei Rundgänge (Priorität 1, 2 und 3).

Anmeldeschluss: 17. Mai 2024.

Am Schulprogramm können maximal 144 Klassen teilnehmen (Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldungen). Die Anmeldung ist unverbindlich. Die definitive Zusage inkl. zugeteiltem Besuchs-Halbtag und Rundgang werden wir voraussichtlich im Juni kommunizieren.

Ablauf

Der Besuch des Schulprogramms dauert einen halben Tag und ist entweder am Vormittag oder am Nachmittag möglich.

Die Schulklassen melden sich beim Infopoint bei der Brühlstrasse 14 in Selzach an und haben anschliessend 15 Minuten Zeit, sich zum ersten Posten zu verschieben. Zwischen den Posten ist jeweils eine Pause von 15 Minuten eingeplant, in denen sich die Schulklassen zum nächsten Posten verschieben. Die Abfolge der besuchten Posten wird den Lehrpersonen rechtzeitig vor den Waldtagen mitgeteilt.

Vormittag Nachmittag
08.45 Uhr Eintreffen beim Infopoint,

Fussweg zum ersten Posten

13.00 Uhr
09.00–09.45 Uhr Besuch Posten 13.15–14.00 Uhr
15 min Pause / Verschiebung 15 min
10.00–10.45 Uhr Besuch Posten 14.15–15.00 Uhr
15 min Pause / Verschiebung 15 min
11.00–11.45 Uhr Besuch Posten 15.15–16.00 Uhr
11.45 Uhr Individuelle Rückreise 16.00 Uhr

Die kürzeren Rundgänge (Eule, Ameise) starten morgens erst um 9.45 Uhr bzw. enden nachmittags bereits um 15.00 Uhr.

Anreise

Die Schulklassen treffen ca. um 8.45 Uhr bzw. um 13.00 Uhr beim Infopoint ein. Der Infopoint befindet sich beim Werkhof an der Brühlstrasse 14 in Selzach.

Zu Fuss

Schulklassen aus Selzach und Bettlach wird empfohlen, zu Fuss anzureisen. Nach Absprache ist es für Klassen aus Bettlach möglich, ohne Anmeldung beim Infopoint direkt zum ersten Posten zu laufen (bitte bei der Anmeldung unter Bemerkungen mitteilen).

Velo

Schulklassen aus der näheren Umgebung sind gebeten, wenn möglich per Velo anzureisen. Es stehen Veloparkplätze beim Werkhof an der Brühlstrasse 14 sowie beim Kirchgemeindehaus Schänzli (Gänsbrühlweg 10a) in Selzach zur Verfügung.

Öffentlicher Verkehr

Ankunft der Züge in Selzach:

Von Solothurn: 08.18 Uhr 12.47 Uhr
Von Grenchen: 08.11 Uhr 12.40 Uhr

Für die Verschiebung vom Bahnhof Selzach zum Infopoint gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Fussweg, ca. 20 Minuten
    Am Nachmittag ist eine Verschiebung Bahnhof-Infopoint aus Richtung Solothurn nur möglich, wenn bereits der Zug mit Ankunft um 12.18 Uhr genommen wird.
  • (Shuttle-)Bus
    Nachmittags ist die Anreise mit der regulären Buslinie 32 nach Selzach, Pfarreizentrum möglich. Derzeit laufen Abklärungen, ob vormittags sowie bei ungenügender Kapazität des regulären Busbetriebs zusätzlich Shuttlebusse zum Infopoint verkehren werden.

Car

Ein Abladen von Schulklassen ist in der Nähe des Infopoints möglich. Es stehen Carparkplätze beim Bahnhof Selzach zur Verfügung.
Privatautos ist die Zufahrt zum Werkhof nicht gestattet. 

Verschiedenes

Verpflegung

Die Schulkinder sind gebeten, selbst ein Getränk und Znüni mitzubringen. Es wird keine Verpflegung angeboten.

Toiletten

Toiletten stehen beim Werkhof (Brühlstrasse 14) sowie bei der Natur-Station Brüelwald (Brüelgasse 36) zur Verfügung.

Unterlagen zum Pflichtposten „Wald verdient Respekt“ für Lehrpersonen

Den Lehrpersonen werden Unterlagen zur Vor- und Nachbereitung der Lerninhalte des Pflichtpostens „Wald verdient Respekt“ mit weiterführenden Links zu Literatur und Materialien zur Verfügung gestellt.

Ansprechperson

Patrick von Däniken
Projektleitung Solothurner Waldtage
Kaufmann + Bader GmbH
Hauptgasse 48, 4500 Solothurn
info@waldtage-so.ch
032 622 21 41